Helmut Engelhardt und „Ulisses“: 3.6. ab 19 Uhr

Uli Geßner, congas
Alexander Bernhard, drums
Maximilian Pallmann, Vibraphon
Oli Friedel, bass
Sebastian Emmrich, piano
Helmut Engelhardt, sax

Es gibt verschiedene reine Instrumental-Programme:
u.a..: Ein Horace Silver Programm und ein Chick Corea Programm.

Am 3.06. wird ausschließlich das Chick Corea Programm gespielt.
Im Prinzip die legendäre Platte “Return To Forever“ von 1972, aber natürlich auch das  bekannte „Spain“.

Die Musik ist stark „Latin-angehaucht“. Vor allem mit Samba-Rhythmen.
Aber auch mit Afro-Kubanischen Rhythmen und Balladen.